Objekt des Monats Dezember 2019

Doppelhenkelvase aus Milchglas mit floraler Bemalung

Dieses Väschen besteht aus Milchglas mit je einem Henkel links und rechts. Die Vorder- und die Rückseite sind mit einem Blumenmotiv bemalt (Schloßmuseum Arnstadt, Inv.-Nr. K-G 0114, Foto Thomas Wolf/ Gotha, © JLU Gießen).

Quellen

  • Brožková, Helena: Milchgläser, in: Georg Höltl: Das Böhmisches Glas 1700-1950, Band 1, Barock, Rokoko, Klassizismus.  Passau 1995, S. 64-77. Mit doppelt so hohen Vergleichsobjekten
  • Stw. „indianisch“, in: Goethe-Wörterbuch. Hg. v. der BerlinBrandenburgischen Akademie der Wissenschaften der Akademie der Wissenschaften in Göttingen und der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Stuttgart 1978, Bd. 4, Sp. 1515.
  • Stw. „Parfümierkunst“, in: Johann Georg Krünitz: Oekonomische Encyklopädie oder allgemeines System der Staats- Stadt- Haus- und Landwirthschaft ist der Titel einer der umfangreichsten Enzyklopädien des deutschen Sprachraums. Band 107 (1807), S. 516-577.

(AB)

Zurück