Schusterkugel

mit Wasser gefüllte Glaskugel, die seit 16. Jh. von Minaturmalern, Stechern, Schneidern, Schustern (u.a. (Kunst-) Handwerkern) "zur Bündelung" GH: "Zur Streuung" von Licht verwendet wurde

Zurück