Diamantstippen

Oberflächliches Punktieren mittels eines Diamanten, bei der Flächen werkzeugbedingt nur mit einer Punktierung gefüllt werden können. Hauptverbreitungsgebiet sind die Niederlande des 18. Jahrhunderts.

Zurück